Was genau heißt es, gesund zu sein? Wie definieren wir Krankheit? Wie variabel sind beide Begriffe, welche gesellschaftliche Bedeutung und welche Analogien besitzen sie? Das sind die Kernfragen dieser Ausgabe. In 16 Artikeln beleuchten Wissenschaftler der Universität Heidelberg den Themenkomplex im Kontext ihrer Disziplin und aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Das Cover der Ausgabe hinterfragt unsere subjektive Bewertung der Begriffe »Gesund & Krank«. Die natürlich gewachsene Tomate auf dem Titel ist für unsere Augen nicht als gesunde Tomate zu erkennen. Die perfekte und der Vermarktungsnorm entsprechende Tomate im Innenteil erscheint uns frisch und gesund. 

Beteiligte Kompetenzbereiche

Auftraggeber

Universität Heidelberg

Branche

Kultur & Institutionen

Projekt

Forschungsmagazin

Pressekontakt

Annette Koch
T +49 (0)89 490 411-368
a.koch@kms-team.com

Kachel schließen

Das Siegel der Universität und das Schriftzeichen »Universität Heidelberg« einschließlich des Claims »Zukunft seit 1386« bilden in Kombination das Logo. Das Siegel der Universität und das Schriftzeichen »Universität Heidelberg« einschließlich des Claims »Zukunft seit 1386« bilden in Kombination das Logo. Das Siegel der Universität und das Schriftzeichen »Universität Heidelberg« einschließlich des Claims »Zukunft seit 1386« bilden in Kombination das Logo.

Universität Heidelberg

Corporate Design

Für die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg wurde eine Markenarchitektur für die Fakultäten entwickelt. Die Zusammengehörigkeit der einzelnen Fakultäten unter dem Dach der Universität wurde visuell gestärkt, wobei die Individualität der verschiedenen Institutionen klar erkennbar bleibt. Kernelement ist das Universitätssiegel.

Kachel schließen KMS BRANDING

Universität Heidelberg

Forschungsmagazine

Das halbjährlich erscheinende Forschungsmagazin »Ruperto Carola« wurde im Rahmen des neuen Erscheinungsbilds der Universität Heidelberg gestalterisch und konzeptionell überarbeitet. Der Universitäts-Claim »Zukunft seit 1386« gibt dabei den Impuls für Gegensätze, die Inhalte und Gestaltung prägen. Jede Ausgabe widmet sich einem anderen gesellschaftlich relevanten Themenpaar.

Kachel schließen KMS BRANDING

Ähnliche Projekte

Vitra

Referenz- und Produktbroschüren

Für den renommierten Hersteller von Wohn- und Büromöbeln Vitra entwickelten wir innerhalb der charakteristischen Gestaltungswelt des Unternehmens Kommunikationsmaßnahmen wie Referenz- und Produktbroschüren.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Klöpfer

Image- und Produktbroschüren

Kundenorientierung ist der zentrale Baustein der strategischen Markenpositionierung von Klöpfer. Wir haben diese Haltung konsequent in die Image- und Produktbroschüren übertragen, um den Vertrieb zu unterstützen.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Audi

Museumsführer zum museum mobile

Den Museumsführer des museum mobile von Audi gestalteten wir als Dokumentation des Entstehungsprozesses. Entwürfe und konkrete Realisierung sind graphisch aufeinander bezogen, Skizzen schimmern auf der Rückseite der japanisch gebundenen Seiten durch.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Villa Stuck

Magazin »Stuckvilla« zum 20. Jubiläum der Villa Stuck

2013 feiert die Villa Stuck, national und international renommierter Ort der Begegnung mit Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts, ihr 20-jähriges Bestehen als städtisches Museum. Aus diesem Anlass haben wir eine Publikation konzipiert, die den Partnern und Freunden der Villa einen informativen und zugleich unterhaltsamen Aus- und Rückblick bietet.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Schneider Schreibgeräte

Produktkommunikation

Im Rahmen des neuen Markenauftritts für Schneider Schreibgeräte wurden die gesamte Produktkommunikation, Verpackungen und Handbücher zur Marke neu gestaltet und für den internationalen Markt adaptiert.

Kachel schließen

Bauwerk Capital

Produktkommunikation

Bauwerk Capital ist ein Anbieter von Premium-Immobilien in München. Dank der eigenen Architektur-Kompetenz begleitet Bauwerk sowohl seine Auftraggeber bei der Planung und Ausführung als auch Kunden bei der Umsetzung individueller Wünsche. Als Leitgedanke dient dabei der Begriff der »Wohnkultur«.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION