Simon Betsch, Managing Partner KMS TEAM: »Technologie und neue Geschäftsmodelle wandeln unsere Gesellschaft grundlegend. Das bringt Unternehmen zu Veränderungen und Neupositionierungen. Jede Organisation steht heute vor der Frage: Wie treffen wir in Zukunft fundierte Entscheidungen für eine glaubwürdige und zukunftsfähige Unternehmens- und Produktpositionierung? Dabei begleiten wir Unternehmen und wir freuen uns riesig, dass wir mit Nadine eine starke Strategin mit viel Erfahrung in den Bereichen Organisationsentwicklung und Markenmanagement dazugewonnen haben.«

Nadine Nadler, Stategy Director: »Marke wird oft unterschätzt. Das hat zur Folge, dass Gesamtfirmenstrategien nicht entlang des Markenkerns ausgerichtet und synchronisiert werden. Hier hat KMS eine umfassende und branchenübergreifende Beratungskompetenz. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unseren Kunden wie z.B. BMW Motorrad, Zürcher Kantonalbank oder ŠKODA an Lösungen für die Zukunft zu arbeiten.«

Berufsbegleitend macht Nadine gerade einen zweiten Master, diesmal in kognitiven Neurowissenschaften, um ihre betriebswirtschaftliche Expertise durch neueste wissenschaftliche Zusammenhänge aus der Hirnforschung zu erweitern. Vor KMS TEAM war sie als Strategy & Innovation Director bei Superunion Germany. Weitere Stationen absolvierte sie bei adidas, Capgemini Consulting, Q_Perior und Generali. Humor, Spaß, gute Musik und ein gewinnbringendes Miteinander sind Nadine besonders wichtig: »Deshalb habe ich mich sofort für KMS entschieden: Eine Firmenkultur, die Teamspirit sowie persönliches und fachliches Wachstum in den Mittelpunkt stellt.«

Pressekontakt

Annette Koch
T +49 (0)89 490 411-368
a.koch@kms-team.com

Kachel schließen

Markenführung der Zukunft

KMS TEAM wächst, stellt sich neu auf und zieht um.

25.07.2017 | Ab sofort werden Alexandra Pfister, Simon Betsch und Patrick Märki neben dem Agenturgründer Knut Maierhofer Managing Partner bei KMS TEAM, einer der größten inhabergeführten Markenagenturen Deutschlands. Damit setzt die Agentur ihre Wachstumsstrategie konsequent fort und ist fit für die Zukunft: In den letzten drei Jahren stieg der Umsatz durchschnittlich um 20%.

Kachel schließen 25.07.2017 Weiterlesen