»Make Life a Ride«. Das Markenversprechen ist Inspiration und Impuls. Auf dem Weg zur begehrtesten Motorradmarke der Welt richtet das Unternehmen sein Markenmanagement klar auf die Menschen, ihre Erlebnisse und den Fahrspaß mit ihren Bikes aus. 

Über die Emotionalisierung der Markenwelt zielt die Markenstrategie neben den bestehenden auf neue Märkte und jüngere Zielgruppen. Und nutzt die Chancen einer Multi-Category Brand: Sie holt die Fans dort ab, wo sie unterwegs sind, ob auf der Stadtautobahn oder der Staubpiste.

Vera Schnitzlein, Brand Strategy Director KMS TEAM »Gemeinsam mit BMW Motorrad haben wir an der Positionierung gefeilt: Jetzt steht die Marke für Selbstbestimmtheit und ästhetische Klarheit. Zwischen den zwei Polen Emotion und Rationalität bewegt sich nicht nur das Fahrerlebnis mit einer Maschine von BMW, sondern auch die neue Brand Identity. Das bietet Raum für Identifikation.«

Jessica Krier, Design Director KMS TEAM: »Das neue Corporate Design bildet den Spannungsbogen für die Erlebniswelt der Fans. Sie ist geprägt von purer Freude und Inspiration. Dieses Thema charakterisiert das Design bis in die feinsten Details, z.B. durch die nach außen gewölbte Strichführung der Buchstaben und die vielen Rundungen. Das eigenständige Logo und die starke eigene Hausschrift geben der Marke einen selbstbewussten Auftritt.«

Pressekontakt

Annette Koch
T +49 (0)89 490 411-368
a.koch@kms-team.com

Kachel schließen

New Volkswagen - Eine Marke erfindet sich neu:

KMS TEAM im Volkswagen Powerhouse

22.10.2019 | Volkswagen vollzieht die umfassendste Veränderung seiner Geschichte und macht mit seinen Modellen der neuen ID. Familie das Auto zum elektrischen, vernetzten, CO2-freien Smart-Device. Der technologische Paradigmenwechsel verändert die Identität des Unternehmens grundlegend: Volkswagen wird vom Automobilhersteller zum nachhaltigen Mobilitätsanbieter.

Kachel schließen 22.10.2019 Weiterlesen

Audi

Corporate Design

Gestaltungsprinzipien für Analog und Digital ganzheitlich zu denken ist unser Ausgangspunkt für das neue Corporate Design von Audi. Unser Ziel: Dynamische Prinzipien sollen ein komplexes CI-Regelwerk ersetzen. So kann die Marke in Zeiten der digitalen Transformation schnell, flexibel und mit kreativem Freiraum über alle Touchpoints hinweg mit den Menschen kommunizieren.

Kachel schließen

ŠKODA

Corporate Design

ŠKODA hat eine breite und loyale Kundenbasis, bei der rationale Gründe die Kaufentscheidung leiten. Das will die Marke ändern und über die Stärkung des Designs an allen Touchpoints der Marke zu gleichen Teilen eine emotionale Bindung zu ihren Kunden aufbauen. Über digitale Kanäle kommuniziert ŠKODA relevante Geschichten und Inhalte, die die Zielgruppe direkt ansprechen. Neben neuen Modellen mit markantem, kristallinem Design ist ein neues Erscheinungsbild, das diese Botschaft übersetzt, das wichtigste Werkzeug.

Kachel schließen KMS BRANDING

Canyon Bicycles

Strategische Positionierung und Markenführung

Der Hersteller hochwertiger Sportfahrräder, die ausschließlich via Website vertrieben werden, profitiert seit 2006 von einer Markenidentität und Strategie, die Entscheidungen beschleunigt und Innovationen bei Produkten und Services ermöglicht.

Kachel schließen