Auf Basis einer europäischen Meinungsstudie und persönlichen Interviews entwickelten wir die strategischen Positionierungskorridore sowie die Markenidentität und stimmten diese aufeinander ab. Die so geschaffene Grundlage ermöglicht Sport 2000 den Schritt zu internationaler Markenstärke.

Beteiligte Kompetenzbereiche

Leistungen

  • Marken- und Unternehmenspositionierung

Auftraggeber

Sport 2000

Branche

Handel

Projekt

Markenidentität und Portfoliostrategie

Jahr

2009-2011

Kachel schließen

Ähnliche Projekte

Klöpfer

Markenportfoliostrategie

Klöpfer ist einer der führenden Holzhändler für das verarbeitende Handwerk und Großabnehmer. Das Unternehmen folgt einer konsequenten Kundenorientierung, die sich in dem strategischen Konzept der Marke und in den relevanten Unternehmensentscheidungen widerspiegelt.

Kachel schließen KMS STRATEGY

Porsche Motorsport

Markenportfolio und -kooperationen

Porsche Motorsport verkörpert wie kein anderer Bereich die Marke Porsche. Dadurch wird er zum wichtigsten Kontaktpunkt der Marke mit größter inhaltlicher und kommunikativer Relevanz. Die entwickelte klare Struktur vereinfacht dabei langfristig die Management-Entscheidungen für Markenkooperationen im Motorsport.

Kachel schließen KMS STRATEGY

ThyssenKrupp

Markenpositionierung und -portfolio

Die umfassende strategische Neuausrichtung von ThyssenKrupp seit 2010 erforderte gleichzeitig die Schärfung des Markenprofils. Mit dem Fokus auf die Dachmarke schafft es der diversifizierte Industriekonzern, sämtliche Aktivitäten zielgruppenrelevant und weltweit differenzierend zu kommunizieren.

Kachel schließen KMS STRATEGY