Vom Preis­brecher
zum Herzens­brecher

ŠKODA Zu Beginn unserer Zusammenarbeit galt die Marke ŠKODA als Synonym für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das war rational großartig, emotional aber zu wenig, um Kunden zu begeistern. Und: In ŠKODA steckte viel mehr Potenzial. Durch die Rückbesinnung auf ihre Geschichte und deren Fortschreibung in die digitale Gegenwart konnte ŠKODA das ganze Potenzial seiner Identität wiederbeleben. Wie gelang es mittels Design, dieses Ziel zu erreichen?

  • Marken- & Marketingstrategie
  • Corporate Design
  • Digital / UX-/UI-Design
  • Typografie / Corporate Fonts
  • Markenkommunikation & Kampagne
  • Markenaktivierung
  • Brand Portale & Dokumentation
Der ŠKODA Superb von
2015 war ein Prophet

Er zeigte, was wirklich in ŠKODA steckte. Diese Chance auf eine neue Ära machten wir für die gesamte Marke nutzbar. Als strategischer Partner des ŠKODA Markenmanagements positionierten wir die Marke als Persönlichkeit im Markt und innerhalb des Volkswagen-Konzerns – ein Charakter mit beeindruckender Geschichte, geprägt von böhmischer Designkultur, kubistischen Wurzeln und zukunftsweisender Ästhetik. Aus diesen Charakteristika destillierten wir Grundmuster für die Gestaltung, das »Kaleidoscope of Life«.

Mit einer Idee, die alle verstehen können, erweckt man Marken zum Leben. Dazu sind wir tief ins Erbe der Marke eingetaucht.

Jessica Krier

Produkt und Marke,
synchronisiert

Das neue ŠKODA Corporate Design ist emotional und funktional. Es übersetzt die Marke bis ins kleinste Element des Markenauftritts. Die Werte »simplifying, surprising, human« werden zur klar definierten, fassbaren Formensprache, die in allen Gestaltungsdisziplinen der Marke Gültigkeit hat. Heute sprechen Produkt- und Markendesign die gleiche Sprache.

Das »Kaleidoscope
of Life«
Video Die ŠKODA Formen­sprache ist kristallin und funktional und über­setzt die Marke bis ins kleinste Element des Erscheinungs­bildes
Wertsteigerung durch Design

Das neue Corporate Design für ŠKODA ist identitätsstiftend und hebt die Marke in eine neue Wertedimension: einerseits für Kunden, die mit ŠKODA jetzt auch Emotion und Selbstbewusstsein zeigen; andererseits für ŠKODA-Mitarbeiter, die sich mehr mit ihrer Marke identifizieren, motivierter sind, bessere Ideen generieren; und schließlich im Markt, wo sich ŠKODA nun als attraktivere Eroberungsmarke gegen andere Marktteilnehmer positioniert.

Identität effizienter implementieren

Den globalen Roll-out des neuen Erscheinungsbildes unterstützen wir mit einem neuen, intuitiven Brand Portal. Es vereinfacht Prozesse grundlegend, was Qualität sichert sowie Zeit und Geld spart. Die Automatisierung von Arbeitsschritten gelingt durch fortschrittliche Software-Tools. Sie generieren korrekte Logo Endings und Opener für alle Formate, inklusive Partnerlogos und frei gestaltbare Call-to-Actions.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Schöne Automarken sind teuer, günstigen fehlt das Design? ŠKODA beweist heute das Gegenteil, am Produkt und im gesamten Markenauftritt. Das neue Erscheinungsbild verleiht der Marke wieder jene Faszination, die sie zu Beginn ihrer Geschichte besaß. So gestärkt dringt ŠKODA im Markt und bei Branchen-Awards auf Siegerränge vor. KMS TEAM bleibt weiterhin als globale Lead Agency CI / CD auf dem Beifahrersitz und hilft dem Unternehmen beim Erreichen ambitionierter Zukunftsziele.

Styleguide und Bibliothek für Illustrationen

Basierend auf der ŠKODA-Ikonografie entwickelten wir eine markentypische Illustrationssprache: Aus Elementen wie Landschaften, Gegenständen und Personen lassen sich unterschiedlichste illustrative Motive schnell und markenkonform komponieren.

16 kms team skoda vera 4 3
Mit einer prägnanten und dabei flexiblen Designkultur begegnet ŠKODA als Low-Frills-Marke den neuen Erwartungs­haltungen der Gesellschaft. Denn der Kunde formt sich heute seinen eigenen Markenkosmos.

Vera Schnitzlein

ŠKODA

Die tschechische Marke ŠKODA zählt neben Daimler Benz zu den ältesten Automobilmarken der Welt. Seit 1991 gehört sie zum Volkswagenkonzern und zu dessen profitabelsten Marken*. Rund 9,0 Prozent fährt ŠKODA pro verkauftes Fahrzeug an Gewinn ein. Im April 2018 erzielte ŠKODA einen Absatzrekord. Mit insgesamt 107.000 Auslieferungen erreichte die Marke ein Plus um 10,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Jahr 2019 lieferte ŠKODA weltweit 1,2 Mio. Fahrzeuge aus.

* Quelle: Universität Duisburg Essen, CAR Center Automotiv Research

Meet the team
  • Kms team jessica krier 01 4 3

    Jessica Krier

    Design Director

  • Kms team sandra schmidtner 01 4 3

    Sandra Schmidtner

    Account Director

  • Kms team markus sauer 01 4 3

    Markus Sauer

    Digital Design Director

Leistungen und Ergebnisse
  • Unser Branding Consulting für ŠKODA hatte zum Ziel, die Marke emotionaler und klarer zu positionieren, intern wie extern.
  • Für die erfolgreiche Neuausrichtung rückten wir ursprüngliche, authentische Markenwerte in den Mittelpunkt eines fortschrittlichen Corporate Design inklusive Corporate Font.
  • Die neu geschaffene Brand Experience wird getragen von einem Markenauftritt, der alle Kanäle, Berührungspunkte sowie das UX- / UI Design unter einer starken Designidee vereint.
  • Zur Implementierung des neuen Erscheinungsbildes schufen wir ein Brand Portal mitautomatisierten Gestaltungswerkzeugen und global harmonisierten Vorlagen. So gestärkt setzte ŠKODA seine Transformationsziele mit hoher Effizienz und Geschwindigkeit um.