Unter dem Leitgedanken »Licht ist Leben« werden im Jahrbuch die Geschäftsfelder der OSRAM Licht AG exemplarisch anhand von sechs Referenzprojekten dargestellt. In Form von Features, Berichten und Interviews machen Mitarbeiter und Partner als Protagonisten die Faszination von Licht erlebbar ­– sei es eine Lichtlösung für das Lenbachhaus-Museum (»Licht ist Kultur«), die PKW-Beleuchtung (»Licht ist Sicherheit«) oder die komplexe Beleuchtung von Fußballstadien (»Licht ist Spannung«). Zusätzlich werden mit dem Einhefter »Die Zukunft beginnt – jetzt« sechs globale Trends dargestellt, die Leben und Licht nachdrücklich verändern werden. Die drei OSRAM-Vorstände geben im Rahmen von Interviews Einblicke in die Konzernstrategie und zeigen auf, wie OSRAM globale Entwicklungen im Lichtmarkt gestaltet.

Auf der Website zum Jahrbuch werden die Print-Themen mit interaktiven Elementen umgesetzt. Auf der Startseite teasert als Key Visual ein interaktiver Lichtkreis interessante Fakten zum Thema Licht an. Über die zwölf Lichtpunkte des Lichtkreises gelangt man zu Themenschwerpunkten, die die Rolle der innovativen Lichtlösungen und Produkte von OSRAM erläutern. Des Weiteren werden sechs zukunftsweisende globale Trendentwicklungen im Lichtmarkt dargestellt. Persönliche Interviews mit den Vorständen verdeutlichen die Unternehmensziele und ein interaktives Glossar erläutert verwendete Fachtermini. Einen Einblick in die Innovationskraft des Unternehmens erhält man über den interaktiven Zeitstrahl »Über 100 Jahre Innovationen« anhand von Meilensteinen. Interaktive Grafiken, Videos, großzügige Bildflächen, Verlinkungen zu weiterführenden Themen auf der OSRAM Unternehmens- und Investor Relations Website runden den Auftritt ab.

Das Licht-Konzept wird auch im Quartalsbericht zum Ausdruck gebracht. Darin bietet der Imageteil einen Überblick zu aktuellen Themen und zeigt die Potenziale von OSRAM unter dem Claim «Licht ist OSRAM» auf. Ein wesentlicher Aspekt ist die gesellschaftliche Bedeutung des Unternehmens als integrierter Lichtexperte und die Darstellung der Zukunfts- und Wachstumsfähigkeit des Lichtmarktes. 

Branche

Industrie

Pressekontakt

Annette Koch
T +49 (0)89 490 411-368
a.koch@kms-team.com

Kachel schließen

OSRAM Licht AG

Quartalsberichte

Für OSRAM konzipierten und gestalteten wir die Quartalsberichte 2013. Wesentlich dabei war die Darstellung der Zukunfts- und Wachstumsfähigkeit des Lichtmarktes und des Unternehmens als integrierter Lichtexperte.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Ähnliche Projekte

Axel Springer

Geschäftsbericht

Axel Springer ist nicht nur ein Medienkonzern, sondern auch Teil der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Gestaltung des Geschäftsberichtes mit historischen Fotos aus dem konzerneigenen Ullstein-Bildarchiv macht die Rolle des Unternehmens in der öffentlichen Meinungsbildung in Deutschland deutlich.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Credit Suisse

Geschäftsbericht

Die Credit Suisse hat in der Bankenbranche eine Führungsposition in der Unternehmens- und Kapitalmarktkommunikation inne. Der Geschäftsbericht transportiert die Marke international und unterstreicht die führende Rolle mit einem auf ihre Mitarbeiter gestützten Kommunikations- und Publikationskonzept.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Credit Suisse

iPad-Apps der Annual Reporting Suite 2011

Mit der Annual Reporting Suite verknüpft die Credit Suisse den Geschäftsbericht, den Bericht zur unternehmerischen Verantwortung sowie das Unternehmensprofil zu einem ganzheitlichen Reporting-Tool – analog wie digital.

Kachel schließen KMS DIGITAL

Evotec

Geschäftsberichte

Das Biotechnologie-Unternehmen Evotec hat sich vom reinen Spezialisten für Testverfahren zum wichtigen Kooperationspartner von Pharmaunternehmen weiterentwickelt und eine eigene Wirkstoff-Pipeline ausgebaut. Diesen strategischen Wandel vermittelten wir in den jeweiligen Jahresberichten.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Fair Value REIT

Geschäftsberichte

Die Fair Value REIT-AG fokussiert sich auf den Erwerb und die Bewirtschaftung von Gewerbeimmobilien in Deutschland. Das reduziert-klare Corporate Design von Fair Value haben wir schlüssig in ein Printmedium übersetzt: Die horizontalen Streifen des Logos dienen als Grundlage für alle gestalterischen Mittel im Geschäftsbericht.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

pbb Deutsche Pfandbriefbank

Geschäftsberichte

Die Gründung der pbb, 2009 in der Finanzkrise aus dem Zusammenschluss von Hypo Real Estate und DEPFA hervorgegangen, bedeutete einen kompromisslosen Neuanfang. In der Gestaltung der Geschäftsberichte greifen wir das zentrale Unternehmensmerkmal, den deutschen Pfandbrief, auf, da dieser wie kein anderes Finanzierungsmittel für Seriosität und Glaubwürdigkeit steht.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Qiagen

Geschäftsberichte

Mit der Entwicklung des Verfahrens zur Separierung und Aufreinigung von Nukleinsäuren (DNS und RNS) ist dem Biotech-Unternehmen Qiagen eine bahnbrechende Innovation gelungen, die es zum Branchen-Weltmarktführer gemacht hat. Im Geschäftsbericht stellten wir diese Innovation auch für Laien anschaulich dar.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

ThyssenKrupp

Geschäftsbericht und Jahrbuch

Der Geschäftsbericht 2011 des Industriekonzerns ThyssenKrupp diente als Leitmedium für die Kommunikation der strategischen Neuausrichtung vom Stahlkonzern zum breitgefächerten Anbieter technischer Lösungen: mit Ingenieurkunst als Markenkern, aus dem sich das Key Visual entwickelt.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

Tom Tailor Group

Geschäftsbericht 2013

Der Geschäftsbericht der Tom Tailor Group zeigt die Erfolgsgeschichte und den Wachstumskurs des Unternehmens und positioniert die Gruppe als relevante Marke der Modeindustrie – im visuellen Stil eines hochwertigen Modemagazins.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION