Den neuen Markenauftritt des Joint Ventures hat die Münchner Markenagentur KMS TEAM entwickelt. Basis ist das Mission Statement »Shaping the Future of Mobility Lighting with Seamless Connectivity«, das zu drei Designprinzipien verdichtet wurde, die gleichzeitig die Charakteristika von Licht sind: Kontrast, Bewegung und Fokus.

Kontrast: Die Bildmarke des neuen Logos basiert auf dem Hell-Dunkel-Kontrast und so werden die stilisierten Initialen C und O in Schwarz und Weiß dargestellt. Das gesamte Erscheinungsbild inklusive Bildsprache wiederholt das Spiel von Schwarz und Weiß und wird nur durch die Akzentfarbe Orange ergänzt. 

Bewegung: Das neue Corporate Design ist als agiles Interface gedacht, denn intelligente Lichtlösungen passen sich der jeweiligen Anwendung und Situation an. Bewegung heißt hier auch, dass die visuelle Identität von flexiblen Prinzipien lebt statt starrer Regeln. 

Fokus: Gebündelte Lichtstrahlen ergeben einen Fokus, daher richten sich alle Gestaltungselemente am Zentrum aus. Die Kreisform des Logos wird zum »Spot« und im Punkte-Raster aufgegriffen.

Nadine Schian, Head of Communications, Marketing & Brand OSRAM Continental GmbH: »Wir haben viel vor: Unser Ziel ist es, uns schnellstmöglich als neuer Player im Markt zu etablieren. Dazu brauchen wir eine starke Marke, die unverwechselbar ist und unsere Markenwerte klar kommuniziert. KMS TEAM hat mit unserem Markenauftritt ein neues Ganzes geschaffen, das mehr ist als die Summe seiner Teile.«

Pressekontakt

Annette Koch
T +49 (0)89 490 411-368
a.koch@kms-team.com

Kachel schließen

LEDVANCE

Markenentwicklung, Corporate Design

Robert Börsting, Design Director KMS TEAM zum neuen Erscheinungsbild von LEDVANCE: »Unser Ziel war es, ein Zeichen zu schaffen, dass maximale Flexibilität in der Gestaltung erlaubt und gleichzeitig die Vielfalt von Licht darstellt. Aber wie übersetzt man die Qualität von Licht in ein Zeichen?«

Kachel schließen KMS BRANDING

OSRAM Licht AG

Geschäftsberichte

Licht ist OSRAM. Die Geschäftsberichte positionieren das Unternehmen als die führende zukunftsfähige Größe im Wachstumsmarkt Licht: Der Jahrbuch-Titel 2013 leuchtet mit einem Lichtkreis aus echten LED, der als Key Visual mit seiner neuartigen Technik für die wegweisenden Innovationen von OSRAM steht. Das Titelmotiv 2014, ein horizontaler Lichtstrahl, der das Farbspektrum des Lichts grafisch interpretiert, führt den Leitgedanken fort.

Kachel schließen KMS COMMUNICATION

»Future in the making«:

MAN Diesel & Turbo wird MAN Energy Solutions

26.06.2018 | Die Erfüllung des Pariser Klimaabkommens durch den Übergang zu einer klimaneutralen Weltwirtschaft bis zum Jahr 2050 ist eine der zentralen Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Ein Global Player der Maschinenbaubranche verschreibt sich diesem Ziel mit einer sehr konkreten neuen Strategie: Aus MAN Diesel & Turbo wird MAN Energy Solutions, aus dem Hersteller von Motoren und Turbinen wird ein System- und Lösungsanbieter, der den Wandel zu einer kohlenstoffneutralen Welt aktiv gestaltet. Bis zum Jahr 2030 sollen nachhaltige Technologien den Großteil des Umsatzes beisteuern.

Kachel schließen 26.06.2018 Weiterlesen

Smarte Lösungen für die Zukunft

Das neue Erscheinungsbild der SGL Carbon

29.05.2018 | Lösungen auf Basis von Verbundwerkstoffen und Spezialgraphit spielen eine wichtige Rolle in vielen Industriebereichen, vor allem in Verbindung mit großen Themen unserer Zeit wie Mobilität, neue Energien und Digitalisierung. Die SGL Carbon ist mit ihrem breiten Anwendungs- und Materialwissen einer der weltweit führenden Hersteller von kohlenstoffbasierten Materialien, Produkten und Lösungen.

Kachel schließen 29.05.2018 Weiterlesen

Audi

Corporate Design

Gestaltungsprinzipien für Analog und Digital ganzheitlich zu denken ist unser Ausgangspunkt für das neue Corporate Design von Audi. Unser Ziel: Dynamische Prinzipien sollen ein komplexes CI-Regelwerk ersetzen. So kann die Marke in Zeiten der digitalen Transformation schnell, flexibel und mit kreativem Freiraum über alle Touchpoints hinweg mit den Menschen kommunizieren.

Kachel schließen

ŠKODA

Corporate Design

ŠKODA hat eine breite und loyale Kundenbasis, bei der rationale Gründe die Kaufentscheidung leiten. Das will die Marke ändern und über die Stärkung des Designs an allen Touchpoints der Marke zu gleichen Teilen eine emotionale Bindung zu ihren Kunden aufbauen. Über digitale Kanäle kommuniziert ŠKODA relevante Geschichten und Inhalte, die die Zielgruppe direkt ansprechen. Neben neuen Modellen mit markantem, kristallinem Design ist ein neues Erscheinungsbild, das diese Botschaft übersetzt, das wichtigste Werkzeug.

Kachel schließen KMS BRANDING

Phoenix

Corporate Design

Eines der führenden unabhängigen Designstudios für Produkt- und Interface Design weltweit erhält ein neues, selbstbewusstes Corporate Design. Entlang der Unternehmenswerte Logik, Moral und Magie entwickeln wir eine neue visuelle Identität.

Kachel schließen