Stemme vereint mit der Kombination aus Segelflieger und Motorflugzeug Gegensätze: Gleiten und Reisen. Diese Dualität wird im Corporate Design mit einem kontrastreichen Typografie-Konzept aufgegriffen. Dazu passt auch die Mechanik der zweitaktigen Headlines, wie zum Beispiel »Gravity, outsmarted.« Zusammen mit der aus der Pilotenperspektive generierten Bildsprache und der reduziert technischen Farbwelt repräsentiert das Erscheinungsbild den Premiumcharakter der Marke und lässt das Gefühl der Freiheit in einem Stemme-Flugzeug spüren. Etabliert wurde das neue Corporate Design mit der Markteinführung des Twin Voyager S12.

Auszeichnungen

  • Corporate Design Preis 2016
    Auszeichnung für Corporate Design
  • iF design award 2016
    für neuen Markenauftritt

Leistungen

  • Corporate Design
  • Strategische Analyse
  • Markenpositionierung
  • Kommunikationskonzept
  • Logoentwicklung
  • Bildsprache
  • Produktkommunikation
  • Typografie
  • Visuelle Identität
  • Kommunikation im Raum
  • Digital Corporate Design
  • Produkt-Website
  • Microsite
  • Responsive-Design-Website
  • Namen und Claims
  • Positionierung und Identität

Auftraggeber

Stemme

Branche

Luxury & Lifestyle

Projekt

Markenentwicklung

Jahr

seit 2015

Kachel schließen

Stemme

Microsite

Seit 30 Jahren sind die Motorsegler von Stemme hinsichtlich Technologie, Verarbeitungsqualität und Flugerlebnis der weltweite Branchenprimus. Dieser gelebte Führungsanspruch konsolidiert sich in einer geschärften Premium-Positionierung und wird im Claim »ABOVE IT ALL« zum Ausdruck gebracht. Die Microsite macht das neue Corporate Design erlebbar und präsentiert das neue Motorsegelflugzeug »S12« erstmals der weltweiten Öffentlichkeit.

Kachel schließen KMS DIGITAL

Ähnliche Projekte

pbb Deutsche Pfandbriefbank

Markenentwicklung

Die pbb, Spezialbank für die Immobilienfinanzierung und die Finanzierung des öffentlichen Sektors, ist 2009 als »Good Bank« aus der Hypo Real Estate hervorgegangen. Die neue Marke zieht eine klare Trennlinie zur Vergangenheit, indem sie Zuverlässigkeit durch Fokussierung auf den klassischen deutschen Pfandbrief signalisiert. Im Juli 2015 ist die pbb erfolgreich über einen Börsengang privatisiert worden.

Kachel schließen

Kormaran

Markenentwicklung

Kormaran ist ein aufstrebendes, innovatives Hightech-Unternehmen, das exklusive Wasserfahrzeuge herstellt. Das Corporate Design positioniert das Unternehmen als Premium-Marke.

Kachel schließen

Warendorf Küchen

Markenentwicklung

»Miele die Küche« stellt seit 1973 Küchen her und wird 2010 zu »Warendorf«. Der neue Markenauftritt transportiert den hohen Qualitäts- und Designanspruch und die Herkunft »Made in Germany«.

Kachel schließen

Klöpfer

Markenentwicklung

Klöpfer ist Deutschlands größter Holzgroßhändler. Durch die Verbindung von Handelskompetenz mit höchster Kundenorientierung ist das Unternehmen heute Marktführer, der für Qualität und fachkundigen Service rund um das Thema Holz steht und seine Kunden zum Erfolg führt.

Kachel schließen
Canyon Markenetwicklung: Roadlite Canyon Markenetwicklung: Roadlite Canyon Markenetwicklung: Roadlite

Canyon Bicycles

Markenentwicklung

»Pure Cycling« – mit dieser von uns entwickelten Haltung wächst Canyon Bicycles erfolgreich zur Weltmarke und produziert hochwertige Sportfahrräder, die ausschließlich über Internet und Katalog vertrieben werden.

Kachel schließen

Schneider Schreibgeräte

Markenentwicklung

Für Schneider, einen führenden Hersteller von Schreibgeräten, wird die Bedeutung des handschriftlichen Schreibens zur Grundlage der erfolgreichen Neupositionierung, mit der das Traditionsunternehmen seine Relevanz im Markt steigert.

Kachel schließen

Weltholz

Markenentwicklung

Als Holzimportmarke der Klöpfer-Gruppe beliefert Weltholz den Handel mit Holzsorten aus aller Welt und unterstützt ihn mit Marketing-Werkzeugen und Informationen. Logo und Name machen bereits die Kompetenzen von Weltholz sichtbar: Die verschiedenfarbigen Baumstämme auf der stilisierten Weltkugel signalisieren Produktvielfalt und Reichweite.

Kachel schließen

Pinakotheken in München

Markenentwicklung

Die Münchner Pinakotheken bilden einen der bedeutendsten Museumskomplexe der Welt und haben in den letzten Jahren ihre Besucherzahlen erheblich gesteigert – nicht zuletzt dank einem Erscheinungsbild und einem Kommunikationskonzept, dessen reduzierte Ästhetik zum Sinnbild offener und zugleich anspruchsvoller Museumsarbeit geworden ist.

Kachel schließen

Porsche Design

Markenentwicklung

Porsche Design ist als eigenständige Lifestyle-Marke weltweit erfolgreich. Die Luxusmarke für technisch hochwertige Produkte bezieht sich gestalterisch auf den Mythos Porsche und steht wie dieser heute für herausragendes Design, technische Überlegenheit und Exklusivität.

Kachel schließen

Villa Stuck

Markenentwicklung

Ende des 19. Jahrhunderts als »Gesamtkunstwerk« erbaut, ist die Villa Franz von Stucks in München heute ein Museum, das sich durch ein Programm auszeichnet, das Jugendstil mit zeitgenössischer Kunst kombiniert. Programmkonzept und Kommunikation greifen diese Konstellation auf und übersetzen den fortschrittlichen Geist von Stucks in die Jetztzeit.

Kachel schließen